Controlling-Praxis im Mittelstand: Aufbau eines by Ralf Schmid-Gundram

By Ralf Schmid-Gundram

In Zeiten des verstärkten Wettbewerbes, Banken-Rating und Internationalisierung ist die Bedeutung des Controllings branchenunabhängig für alle Unternehmen gestiegen. Vor diesem Hintergrund gibt das Werk eine Einführung in die grundlegenden Controlling-Instrumente und erläutert detailliert und praxisnah den Aufbau von Controlling-Systemen für kleine, mittlere und mittelgroße Unternehmen. Neben den allgemeinen Anforderungen an Konzeption und Implementierung eines ganzheitlichen Controlling-Systems, werden auch die speziellen Anforderungen einzelner Branchen wie Handwerk, Dienstleistungsbereich, Handel und produzierendes Gewerbe/Industrie erläutert. Praxisnah werden zahlreiche Umsetzungsbeispiele für Lexware, DATEV und SAP aufgeführt. Diese Anleitung dient dazu, den eigenen Verantwortungsbereich oder das Unternehmen profitabel und zukunftssicher auszurichten und zu steuern.​

Show description

Read Online or Download Controlling-Praxis im Mittelstand: Aufbau eines Controllingsystems basierend auf Lexware, DATEV oder SAP PDF

Similar managerial books

Strategic Business Planning for Accountants: Methods, Tools and Case Studies

This ebook examines the perform of strategic enterprise making plans, together with its capabilities, tools, instruments, and how within which they're hired. It does so in a realistic approach via case experiences, which assist in demonstrating the right way to innovate with a purpose to triumph over hindrances and canopy new and evolving demanding situations.

Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung

Mit der thirteen. Auflage der "Flexiblen Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung" wird der zukunftsweisende Weg Wolfgang Kilgers für praxisgerechtes Kosten- und Erlösmanagement konsequent weiter geführt. Vollständig aktualisiert bietet dieses Standardwerk den cutting-edge einer modernen Plankosten- und Deckungsbeitragsrechnung.

Controlling-Praxis im Mittelstand: Aufbau eines Controllingsystems basierend auf Lexware, DATEV oder SAP

In Zeiten des verstärkten Wettbewerbes, Banken-Rating und Internationalisierung ist die Bedeutung des Controllings branchenunabhängig für alle Unternehmen gestiegen. Vor diesem Hintergrund gibt das Werk eine Einführung in die grundlegenden Controlling-Instrumente und erläutert detailliert und praxisnah den Aufbau von Controlling-Systemen für kleine, mittlere und mittelgroße Unternehmen.

Beteiligungsmanagement und Bewertung für Praktiker

Dieses Buch vermittelt prägnant und eingängig Konzepte und Handlungsempfehlungen für erfolgreiches Beteiligungscontrolling und -management, insbesondere mit Blick auf den bilanziellen Einfluss von möglichen Optimierungen. Dabei stehen die klassischen Fragen der Investitionsrechnung, Bilanzerstellung aus Sicht von Unternehmern, Banken oder Aktionären, Portfoliomanagement, money- und Liquiditäts- bzw.

Additional resources for Controlling-Praxis im Mittelstand: Aufbau eines Controllingsystems basierend auf Lexware, DATEV oder SAP

Example text

B. in Spalten). Aus der Gliederung sollte zudem eindeutig ersichtlich sein, gegenüber welcher Bezugsgröße die Abweichung dargestellt wird. Nur hierdurch kann gewährleistet werden, dass der Betrachter nicht den Überblick verliert und die einzelnen Abweichungen analysieren kann. 3 Beispiel Bei einer Abweichungsanalyse zu strategischen Zahlen, z. B. bezüglich der Rentabilität (Gewinn- und Verlustrechnung), bietet es sich an, die aktuellen Geschäftszahlen gegenüber dem Vorjahr (d. h. historisch) und der Planung (d.

Im Rahmen des Berichtswesens kann die Balanced Scorecard als sog. Cockpit, d. h. als zentrale Übersicht und Steuerungszentrale (s. nachfolgend Abschn. 1), genutzt und um Detailinformationen (s.  B. eine detaillierte Abweichungsanalyse bezüglich Rentabilität und Liquidität, Benchmarks zu operativen Werten und Kennzahlen sowie Auswertungen zur Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterführung, ergänzt werden. 6 Vier-Fenster-Bericht Der Vier-Fenster-Bericht greift die wesentlichen Forderungen der Balanced Scorecard nach Ausgewogenheit und Komplexitätsreduktion auf (vgl.

4 Abweichungsanalyse 37 Abb.  h. die Erforschung der Ursache und somit die Entwicklung von Gegenmaßnahmen zur zukünftigen Reduzierung/Vermeidung der Abweichung, wertvolle Erkenntnisse für operative und strategische Entscheidungen zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Die Abweichungsanalyse stellt daher ein Kerninstrument des Controllings dar, dessen Aufgabe es ist, • den Erfolg aktueller Geschäftszahlen zu bewerten, • Gründe für Abweichungen zu analysieren, • geeignete Gegenmaßnahmen zu entwickeln und somit eine Basis für Geschäftsentscheidungen darzustellen.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 23 votes